Krankentarife vergleichen
private Krankenkassen

Gesetzliche Krankenversicherung - Vergleich

Kleinunternehmer (Selbständige mit Kleingewerbeschein), die sich hauptberuflichen in einem Angestelltenverhältnis befinden oder staatliche Transferleistungen (z.B. Hartz 4 oder ALG 1) beziehen, müssen sich wegen der selbständigen Nebenerwerbstätigkeit nicht krankenversichern, solange die Tätigkeit nicht mehr als 18 Stunden/Woche überschreitet.

Allerdings sollte eine Veränderung der Erwerbstätigkeit (zum Beispiel durch Aufnahme einer Kleinunternehmertätigkeit, d.h. als Gewerbetreibender mit Kleingewerbeschein) der gesetzlichen Krankenkasse mitgeteilt werden. (§206 SGB V - Sozialgesetzbuch V). Inwieweit der Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse, auch im Hinblick auf mögliche Zusatzbeiträge, finanziell vorteilhaft ist, kann die Berechnung mithilfe des gesetzlichen Krankenkassen Rechners zeigen.

So funktioniert der Krankenkassenvergleich
  • vervollständigen Sie Ihre Daten
  • Vergleichen Sie einfach und bequem zwischen 180 Tarifen
  • Wechseln Sie online Ihre Krankenversicherung und sparen Sie teure Zusatztarife in 2011
>